April

Ziergarten

  • Winterschutz von Rosen entfernen sowie zurückgefrorene und kranke Triebe zurückschneiden, Teerosen etwas kürzer, Beetrosen weniger schneiden.
  • Rosen ebenfalls etwas düngen und einarbeiten (ca. 60 – 80 gr. Pro m²).
  • Dahlienknollen und Gladiolenzwiebeln können vorgetrieben werden.
  • Einjährige Sommerblumen können im Gewächshaus oder Frühbeet ausgesät werden.
  • Rasen vom Moos befreien, abrechen und auf die kahlen Stellen Gras sähen, Rasen sollte auch mal mit Rasendünger gedüngt werden.
  • Nach dem Abblühen Forsythien auslichten und zurückschneiden.

Gemüsegarten

  • Mehrjährige Gewürzkräuter zurückschneiden und als Düngung Komposterde auftragen.
  • Erbsen, Zwiebeln, Möhren, Radieschen, Mangold oder Salat kann jetzt im Freien ausgesät werden.
  • Frühkartoffeln können gepflanzt werden.
  • Weiterhin Schneckenkorn erneuern, aber nur 40 Körner/ m².

Obstgarten

  • Baumschnitt kann noch bei stark wachsenden Obstgehölzen durchgeführt werden, dadurch weniger Neutriebe.
  • Erdbeeren können jetzt noch gepflanzt werden.
  • Bei Erdbeeren Bodenbedeckung aufbringen (Stroh), dadurch saubere und gesunde Früchte und Beschattung des Bodens (Feuchtigkeit hält länger, Bodenleben wird gefördert.
  • Gegen Birnengitterrost und Moniliaspitzendürre mehrmals mit Neudo Vital spritzen.
  • Ende April können auch schon Obstgehölze veredelt werden.
  • Erster Rhabarber kann geerntet werden, Blätter als Bodenabdeckung gegen Verdunstung auf noch nicht besäten Beeten auslegen.
  • Kürbis und Zucchini im warmen Zimmer (ca. 20°) vorziehen.